Logo (Queue) Logo (Kugeln)

Generalversammlung vom 8. März 2007

 

Protokoll

Datum/Zeit
Donnerstag, 8. März 2007, 19:30 Uhr
Ort
Restaurant Bächau, Bäch
Anwesend
Pius Marty (Präsident), Peter Schwalm (Kassier), Hanspeter Oberlin (Technischer Koordinator), Anna Kleinert (Aktuarin), Marco Kälin (Beisitzer), Yvonne Biederer (Beisitzerin) sowie 14 Mitglieder (Total 20)
Vorsitz
Pius Marty
Protokoll
Anna Kleinert (mit kleinen Ergäzungen von Hanspeter Oberlin)
Fotos
Hanspeter Oberlin (leider nur mit dem Handy :-( )

Begrüssung

Der Präsident Pius Marty eröffnet pünktlich die Generalversammlung und begrüsst alle anwesenden Mitglieder. Es sind insgesamt 20 Mitglieder anwesend und somit beschlussfähig. (Total Mitglieder 25)

Wahl des Stimmenzählers

Vera Tung wird einstimmig als Stimmenzählerin gewählt.

Genehmigung des Protokolls der letzten Generalversammlung

Peter Rütimann verliest das Protokoll der letzten Generalversammlung vom 16. März 2006. Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.

Abnahme der Jahresrechnung

Kassier Peter Schwalm

Peter Schwalm verteilt allen Anwesenden die Schlussbilanz und Erfolgsrechnung per 31.12.2006 sowie das Budget für 2007. Zudem erhalten alle Mitglieder eine Aufstellung über die Rückerstattungen 2007.

Das Vereinsvermögen beträgt neu SFr. 6'125.80.

Die RPK (Sandra Hensler und Ruedi Spalinger) haben die Jahresrechnung genau geprüft und für in Ordnung befunden. Sandra Hensler liest die entsprechende Mitteilung an die Generalversammlung vor.

Die Mitglieder genehmigen Rechnung und Bericht der RPK einstimmig und erteilen dem Kassier Peter Schwalm Decharge.

Bericht des Technischen Koordinators

Hanspeter Oberlin berichtet, dass sich der Club im letzten Jahr zu Total 50 Spielabenden (inkl. GV + Bowling) getroffen hat.

Folgende Mitglieder wurden «geehrt»:

Trainigsfleiss
Ruedi Spalinger und Arthur Briegel haben am meisten trainiert nämlich an 47 Spiel-/ Trainingsabenden. Sie erhalten Migros-Gutscheine im Wert von je Fr. 30.00. Auch Jacqueline Litschi (46x) und Hanspeter Oberlin (44x) besuchten fleissig die Spiel- /Trainingsabende.
Jahresmeisterschaft 8er Ball
  1. Pius Marty
  2. Peter Schwalm
  3. Roger von Rotz
Jahresmeisterschaft 9er Ball
  1. Roger von Rotz
  2. Anna Kleinert
  3. Arthur Briegel
Monatsturniere
Der Sieger der Monatsturniere 2006 ist Peter Schwalm mit 71 Punkten.

Die Sieger im 8er und 9er Ball erhalten jeweils SFr. 30.00 in Migros-Gutscheinen sowie den Wanderpreis/ Pokal des BCE.

Hanspeter lässt eine Anmeldeliste für die Jahresmeisterschaft 2007 im 8er und 9er Ball zirkulieren und bittet alle Mitglieder welche Interesse haben sich einzutragen. Nachmeldungen sind an den nächsten Spiel-/ Trainingsabenden möglich.

Der Jahresbericht des Technischen Koordinators wird einstimmig genehmigt.

beim Reden

Jahresbericht des Präsidenten

Pius Marty zieht Bilanz. Der Club zählt neu 25 Mitglieder (der Frauenanteil beträgt 40%).

Bei dieser Gelegenheit heissen wir drei neue Mitglieder ganz herzlich willkommen. Martin und Walter (anwesend) und Sonja (abwesend).

Das Clubziel — das Spiel zu fördern und zu pflegen — wurde wiederum ausgiebig gelebt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle die dazu beigetragen haben.

Auch im 2006 haben wir erneut einen Bowling-Abend organisiert. Dies ist auf reges Interesse gestossen und war ein voller Erfolg.

Ein weiterer Anlass — der Samichlaus-Abend mit Nüssli und Schoggi — stiess ebenfalls auf grossen Anklang. An dieser Stelle noch ein Merci an Anna Kleinert für den «Einkauf».

Der Anfängerkurs wurde wie geplant im Herbst durchgeführt. Es nahmen diesmal aber lediglich vier Personen teil. Nächstes Jahr soll aber trotzdem wieder ein Kurs durchgeführt werden.

Im 2006 haben wir auch an vier Abenden ein Technik-Training angeboten. Dies wurde rege besucht und soll auch in diesem Jahr wieder durchgeführt werden. Roger von Rotz, Hanspeter Oberlin, Peter Schwalm und Pius Marty würden sich erneut zur Verfügung stellen diese Abende zu gestalten. Details werden anlässlich einer Vorstandssitzung besprochen.

Sonstige Aktivitäten 2007

Der Jahresbericht des Präsidenten wird einstimmig genehmigt.

Wahlen und Bestätigungen

Rechungsprüfer
Ruedi Spalinger (für 2 Jahre)
Beisitzer
Marco Kälin und Yvonne Biederer (für 1 Jahr)
Technischer Koordinator
Hanspeter Oberlin (für 2 Jahre)
Kassier
Peter Schwalm (für 2 Jahre)

Alle werden einstimmig gewählt.

Verschiedenes

Vor einiger Zeit kursierte ein hartnäckiges Gerücht, dass das Breakpoint eventuell schliessen würde?! Sollte sich dies bewahrheiten, werden wir uns zu gegebender Zeit mit einem allfälligen Lokalwechsel befassen müssen. Wir werden dies sicherlich «im Auge behalten» und das Gespräch mit Juri suchen.

Von Peter Rütimann kommt der Vorschlag, dass man bei der nächsten GV evt. ein Lokal in Wädenswil berücksichtigen sollte, da das Restaurant Bächau nur sehr schwer mit den ÖV zu erreichen sei (z.B. Restaurant Neubüel). Wir werden dies im Vorstand besprechen.

 

Um 20.15 Uhr schliesst Pius Marty die Generalversammlung mit einem Dankeschön an alle Anwesenden. Er wünscht allen «en Guete» beim anschliessenden Nachtessen.

beim Essen

Linie
Copyright © 2005-17 Billard Club Einsiedeln

Logo Kugeln

Linie
/verein/gv2007.php — 2007-12-15