Logo (Queue) Logo (Kugeln)

Generalversammlung vom 9. März 2017

 

Protokoll

Datum/Zeit
Donnerstag, 9. März 2017 19:00 Uhr
Ort
Wirtschaft zum Neubüel, Wädenswil
Anwesend
Hanspeter Oberlin (Präsident),
Ruedi Spalinger (Technischer Koordinator),
Hans Wiesmann (Kassier),
Geri Fischer (Beisitzer),
Thomas Truog (Rechnungsprüfer),
Christian Bachmann, Arthur Briegel, Marcel Bruhin, Roger von Rotz, Werner Zimmermann
(insgesamt 10)
Abwesend
Helmut Hug, Pius Marty
(alle entschuldigt)
Vorsitz
Hanspeter Oberlin
Protokoll
Hanspeter Oberlin
  1. Begrüssung

    Der Präsident Hanspeter Oberlin eröffnet die Generalversammlung und begrüsst alle anwesenden Mitglieder. Es sind insgesamt 8 Mitglieder anwesend und somit ist die GV beschlussfähig.

  2. Wahl des Stimmenzählers

    Arthur Briegel wird einstimmig als Stimmenzähler gewählt.

  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Generalversammlung

    Das Protokoll der letzten Generalversammlung vom 25. Februar 2016 wurde zusammen mit der Einladung zur GV allen Mitgliedern zugestellt.

    Es gibt keine Fragen, Korrekturen oder Ergänzungen zum Protokoll, welches einstimmig genehmigt wird.

  4. Abnahme der Jahresrechnung

    Der Kassier Hans Wiesmann verteilt eine Aufstellung der Jahresrechnung 2016, die Schlussbilanz per 31.12.2016.

    Bei Einnahmen von 600.00 (Mitgliederbeiträge) und Ausgaben von 603.00 resultierte ein Verlust von 3.00. Das Vermögen per 31.12.2016 beträgt neu 2665.55.

    Der Rechnungsprüfer Thomas Truog hat die Jahresrechnung am 9. Februar 2017 geprüft, festgestellt, dass sie ordnungsgemäss geführt wurde, und stellt den Antrag, die Jahresrechnung zu genehmigen und dem Kasssier Décharge zu erteilen (Revisorenbericht liegt vor).

    Die Mitglieder genehmigen die Jahresrechnung und den Bericht des Rechnungsprüfer einstimmig und erteilen dem Kassier Hans Wiesmann mit Applaus Décharge.

    Jahresbeitrag 2017

    Der Jahresbeitrag bleibt unverändert bei 50.00.

  5. Bericht des Technischen Koordinators

    Präsenz

    An 51 Spielabenden plus Generalversammlung wurden 362 Besuche registriert.

    Arthur war immer anwesend und erhält als Anerkennung ein Zertifikat und eine Flasche Wein. Auch Ruedi und Roger mit 45, Christian mit 44 und Thomas mit 42 Besuchen waren häfig anwesend.

    Monatsturniere

    Auch dieses Jahr wurden die Monatsturniere über den ganzen Monat verteilt gespielt, abwechselnd 8er-, 9er- und 10er-Ball.

    Marcel siegte 6 Mal und führt die Rangliste nach Punkten mit grossem Vorsprung an.

    Jahresmeisterschaft

    8er-Ball
    1. Marcel Bruhin
    2. Roger von Rotz
    3. Hanspeter Oberlin
    9er-Ball
    1. Marcel Bruhin
    2. Hanspeter Oberlin
    3. Arthur Briegel
    10er-Ball

    (zum ersten Mal ausgetragen)

    1. Marcel Bruhin
    2. Thomas Truog
    3. Ruedi Spalinger

    Für den Sieger der 8er- und 9er-Ball-Jahresmeisterschaft erhält Marcel je einen Pokal und einen Gutschein. Da Marcel die 8er- und 9er-Ball-Jahresmeisterschaft 3x hintereinander gewonnen hat, darf er di Pokale behalten. Er wird zwei neue Pokale spenden, was von den Anwesenden mit Applaus angenommen wird.

    Für den Sieg der 10er-Ball-Jahresmeisterschaft erhält Marcel ein Diplom und einen Gutschein.

    Modus 2017

    Auch dieses Jahr wird eine 10er-Ball-Jahresmeisterschaft gespielt. Der Sieger wird einen Pokal vom Club erhalten.

    8er-Ball wird auf 4, 9er- und 10er-Ball auf 5 Siege gespielt.

    Marcel stellt den Antrag, dass der Jahresmeister einen Sieg mehr benötigt um die Begegnung zu gewinnen. Nach Diskussionen wird entschieden, dass der Gegener des Jahresmeisters mit einem Sieg in die Begegnung startet. Dies kann bis zu 3 Siegen kumuliert werden.

    Der Bericht des Technischen Koordinators Ruedi Spalinger wird einstimmig genehmigt und mit Applaus verdankt.

  6. Jahresbericht des Präsidenten

    Vergangenes Jahr konnte mit Werner Zimmermann ein neues Mitglied gewonnen werden. Leider ist Jacuqline Litschi aus dem Club ausgetreten. Damit hat der Club weiterhin 12 Mitglieder, zum ersten Mal ohne Frauen.

    Unser Clubziel — Pflege und Förderung des Billard-Spiel — wurde so gut wie möglich gelebt. Ein Danke an alle, welche dazu beigetragen haben!

    Auch letztes Jahr wurden keine Aktivitäten ausser den ordentlichen Spielabenden durchgeführt.

    Der Jahresbericht des Präsidenten wird mit Applaus verdankt.

  7. Wahlen und Bestätigungen

    Kassier

    Hans Wiesmann wird einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

    Technischer Koordinator

    Ruedi Spalinger tritt zurück und erhält als Dank eine Flasche Wein.

    Marcel Bruhin stellt sich zur Verfügung und wird einstimmig für zwei Jahre gewählt.

    Beisitzer

    Geri Fischer wird einstimmig für ein weiteres Jahr bestätigt.

    Rechnungsprüfer

    Thomas Truog wird einstimmig für zwei weitere Jahre bestätigt.

  8. Verschiedenes

    Ruedi stellt den Antrag, den Technischen Koordinator in Zukunft als Spielleiter zu bezeichnen. Dies wird mie einer Gegenstimme und einer Enthaltung angenommen.

    Die Monatsturniere werden häfig nicht von allen Spielern zu Ende gespielt. Marcel stellt den Antrag, dass der Spielleiter die Kompetenz hat, diese Spieler aus der Wertung zu streichen oder die nicht gespielten Spiele leer zu lassen. Dieser Antrag wird angenommen.

    Geri schlägt vor, gemeinsam auswärts ein Turnier oder eine Show zu besuchen.

Nach einer guten Stunde schliesst Präsident Hanspeter Oberlin die Generalversammlung mit einem Dankeschön an alle Anwesenden. Er wünschta allen "en Gute" beim anschliessenden Nachtessen, welches vom Club übernommen wird.

Hanspeter Oberlin
Präsident

Linie
Copyright © 2005-17 Billard Club Einsiedeln

Logo Kugeln

Linie
/verein/gv2017.php — 2018-03-05